Gasprobennahme und -aufbereitung


Geräte : Gasentnahmesonde | Messgasleitungen | Messgaspumpe | Rückspulfilter | Messgasverdünner | Messstellenumschalter | Nicht-Methan-Konverter | Rückspülsteuerung


Beheizte Gasentnahmesonde

Vollständig beheiztes Entnahmerohr mit Flansch und Anschluss für Messgasleitung,
keine Filter, daher optimal geeignet für Applikationen, bei denen die gesamte
Messstrecke vom Analysator über die Entnahmeleitung bis zur Sonde rückgespült
wird (z.B. in Verbindung mit FID-Analysatoren oder dem PreFilter VE 112 von
J.U.M.® Engineering)

Datenblatt:
Gasentnahmesonde



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


Beheizte Messgasleitungen

diverse beheizte Messgasleitungen und Temperaturregler

Beheizte Messgasleitungen sind als Mietgerät verfügbar.

Datenblatt:
Beheizte Messgasleitungen



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


Beheizte Messgaspumpe mit Rückspülfilter

Modell PreFilter® VE 112 (J.U.M.® Engineering) zur zentralen Messgasversorgung
von mehreren heiß oder kalt messenden Analysatoren in Messsystemen, beheizte
Messgaspumpe (verschiedene Fördermengen), großes beheiztes rückspülbares
Edelstahl-Eingangsfilter, auch geeignet in Kombination mit Rückspülsteuerung,
TÜV-eignungsgeprüft in Kombination mit FID VE7 von J.U.M.® Engineering

Datenblatt:
PreFilter VE112



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


Beheiztes Rückspulfilter ohne Pumpe

Modell PreFilter® 1128 (J.U.M.® Engineering) als Vorfiltergerät vor selbstan-
saugenden Gasanalysatoren, keine Pumpe, großes beheiztes rückspülbares
Edelstahl-Eingangsfilter, auch geeignet in Kombination mit Rückspülsteuerung

Datenblatt:
PreFilter 1128



Beheizter Messgasverdünner

Modell 108 (J.U.M.® Engineering) verdünnt Messgas im Verhältnis 1:10 mit
Umgebungsluft, für Messungen mit FID-Analysatoren bei sehr hohen
Konzentrationen, auf Anfrage auch Verdünnungsverhältnis 1:100 möglich

Ein beheizter Messgasverdünner ist als Mietgerät verfügbar.

Datenblatt:
Messgasverdünner



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


Beheizter Messstellenumschalter

Modell VE 222 (J.U.M.® Engineering) zur Versorgung von mehreren heiß oder
kalt messenden Analysatoren mit Messgas von zwei manuell wählbaren
Messstellen, Umschaltung automatisierbar, 19 Zoll, 5 HE, Edelstahl-Eingangsfilter
für jede Messstelle, auch geeignet in Kombination mit Rückspülsteuerung

Weitere beheizte oder unbeheizte Messstellenumschalter auf Anfrage (Sonderbau)

Datenblatt:
Messstellenumschalter



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


Nicht-Methan-Konverter

Modell 900 (J.U.M.® Engineering) oxidiert alle im Messgas enthaltenen organischen
Verbindungen außer Methan (bis ca. 2000 ppm Nichtmethan-Kohlenwasserstoffe,
Propan-Äquivalente), als Vorschaltgerät zum Messen von Methan mit FID-Analysatoren,
Messgasweg komplett beheizt, mit rückspülbarem Edelstahl-Eingangsfilter,
auch geeignet in Kombination mit Rückspülsteuerung

Datenblatt:
Methan-Cutter 900



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN




Rückspülsteuerung

programmierbare zyklische Abreinigung von mit Partikeln beladenen Filtern mittels
ölfreier gereinigter Druckluft (Kompressor), steuert z.B. das regelmäßige Rückspülen
der Eingangsfilter in FID-Analysatoren, PreFiltern, Nicht-Methan-Konvertern oder
Messstellenumschaltern von J.U.M.® Engineering, Rückspülventil und
Druckluftanschluss im Gasweg sind erforderlich

Datenblatt:
Rückspülsteuerung



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN



ZUM VERGRÖSSERN KLICKEN


c) 2018 by Eismann & Stöbe GbR | Impressum | Datenschutz | Sitemap